"Ja, wenn dat Trömmelche jeiht, dann stonn se all parat.." und das nun im 47.sten Jahr. Und so setzte sich der 47. Vierdelszoch pünktlich in Bewegung. Bei bedecktem Himmel, aber trocken , zog es tausende Jecken auf die Strassen um kräftig "Kamelle" zu rufen.
Prinz Richard I. und Bonna Katharina III. verfolgten den jecken Lindwurm wie immer vom Pfarrheim aus, nachdem sie beim Traditionellen Prinzenempfang in der Sparkasse Endenich teilgenommen hatten.
 
Eine Überraschung gab es für die Jecken vor der Endenicher Burg: Die Bonner Band "Jedöns" hatte spontan Zeit, und heizte den Jecken mit Unterstützung des DJ's richtig ein. Am Ende gesellten sich noch die "Partyköche" dazu, und wechselten sich mit Jedöns ab, um die Jecken zu unterhalten. Es war der Wahnsinn!!!
 
Und die Jecken kamen zahlreich!
So zahlreich, das die arme Feuerwehr wieder alle Hände voll zu tun hatte, um die durstigen und hungrigen Jecken zufrieden zu stellen.
 
Überall fröhliche, singende und tanzende Clowns, Cowboys, Kühe, Enten, Mönche, Hühner, Zitronen, Marienkäfer, Frösche und eine Vielzahl von anderen lustigen Verkleidungen. Gleichzeitig ging in vielen Garagen, Einfahrten und Kneipen noch die Post ab.
 
Bis zum nächsten Jahr, Endenich Alaaf!!!!
 
 
 
 
 
 
 
(Vielen Dank an Christine Strunck-Heines)
 
 
 
   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Facebook  

   

Besucher  

4836148
Heute: 25
Diese Woche: 202
Dieser Monat: 595
Letzter Monat: 1.341
   
© 2020, Endenich-Online